Ich kann BIO

Ich kann PFLEGE

Es werden 81-90 von 195 Seiten angezeigt.

am 18.11.2015 - 22:18

Pressemitteilung Status der Pflegekräfte stärken

Der Grüne Landtagsabgeordnete Ulli Leiner stellte bei seinem Besuch des ASB Pflegezentrums in Bad Hindelang fest, dass der Status der Pflegekräfte gestärkt werden muss.

Gerne nahm er die Einladung des Geschäftsführers Uwe Kuchinke zum Gespräch mit Pflegedienstleitung Jennifer Sattler und Leiter der Tagespflege David Lässig an und diskutierte eine Fülle von aktuellen pflegepolitischen Themen.

[PM] Status der Pflegekräfte stärken
weiterlesen...

Hopp oder topp - dafür oder dagegen. Bei der Veranstaltung der beiden Allgäuer Landtagsabgeordneten der Grünen Ulli Leiner und Thomas Gehring ging es darum Farbe zu bekennen. Die Besucher mussten zu vier verschiedenen Themen vor und nach kontroverser Diskussion der beiden Abgeordneten abstimmen. Dabei schlüpften Leiner und Gehring jeweils in die Rolle des Befürworters und des Gegenspielers. Heraus kam ein unterhaltsamer Abend, der - immer unterbrochen von der Musik der Kerber-Brothers - für unterschiedliche Sichtweisen sorgte.

weiterlesen...
am 09.11.2015 - 00:24

Pressemitteilung Besuch im Nationalparkprojekt Ammergebirge

Auf Einladung des Fördervereins Nationalpark Ammergebirge führte der Biologe Dr. Hans Ehrhardt den Landesvorsitzenden der GRÜNEN Eike Hallitzky und die MdLs Ulli Leiner und Thomas Gehring in das Naturwaldreservat Friedergrieß im östlichen Teil des Nationalparkprojekts. Mit dabei waren rund 20 weitere Interessierte aus grünen Kreisverbänden, Mitglieder des BN sowie Forstleute und Landwirte.

[PM] Besuch im Nationalparkprojekt Ammergebirge
weiterlesen...
am 29.10.2015 - 23:14

Pressemitteilung Bodenseeberufsfischer in Bedrängnis

Im Rahmen einer Ausfahrt zum Fischfang informierte sich der grüne Allgäuer Landtagsabgeordnete Ulli Leiner über die Situation der Bodenseeberufsfischer.

Eines der zentralen Probleme ist aus Sicht des 1. Vorstands der Genossenschaft der bayerischen Bodenseeberufsfischer R. Stohr, die vor einigen Jahren erfolgte Einstufung des Sees als Alpensee und nicht mehr als Voralpensee. Diese Entscheidung bedingt, dass der Phosphatgehalt des Bodensees auf niedrigem Niveau sein muss. Infolge dessen fehlt es dem Brotfisch der Berufsfischer, dem Bodenseefelchen an Nahrung. Die Tiere werden weniger, bleiben kleiner und die Fangergebnisse gehen dramatisch zurück.

[PM] Bodenseeberufsfischer in Bedrängnis
weiterlesen...
am 20.10.2015 - 22:09

Besser Bedingungen in der Pflege

Das geplante Krankenhausstrukturgesetz der Bundesregierung sollte Fortschritte in der stationären Versorgung in Deutschland bringen. "Wir brauchen Reformen im Krankenhauswesen, aber nicht so", lautet das Fazit des Landtagsabgeordneten und gesundheitspolitischen Sprechers Ulli Leiner, Bündnis 90/Die Grünen bei einer Veranstaltung der Oberallgäuer Grünen in Immenstadt.

weiterlesen...

„Das erste was ins Auge sticht, wenn man das Seniorenheim in Durach betritt, ist die freundliche Atmosphäre des Hauses“, so die Landtagsabgeordneten Thomas Gehring und Ulli Leiner. Sie besuchten die Oberallgäuer Senioreneinrichtung auf Einladung des Stiftungsratsvorsitzenden Herbert Seger. Die beiden Allgäuer Abgeordneten waren beeindruckt von dem bemerkenswerten Engagement der Gemeinde Durach.

[PM] Rundumpflege im Alter - Grüne Landtagsabgeordnete besuchen das Seniorenheim Durach
weiterlesen...

Die Grünen Landtagsabgeordneten Thomas Gehring und Ulli Leiner folgten der Einladung von Ignaz Einsiedler, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Biomassehof Allgäu und Vorsitzender der Waldbesitzervereinigung Kempten Land und Stadt zu einem gemeinsamen Informationsgespräch im Biomassehof in Kempten. Zusammen mit Waldbauern und Förstern, wurde die Themen der Allgäuer Holzwirtschaft diskutiert. Die Zusammenarbeit, wie sie in der Runde der Diskussionsteilnehmer vorbildlich praktiziert werde, sei ein großer Vorteil im und für das Allgäu. Hugo Wirthensohn, Vorsitzender beim Holzforum Allgäu, stellte anhand einiger Bachelorarbeiten vor, wie wichtig und gewinnbringend die Betrachtung der Wertschöpfungskette Holz im Allgäu sei.

[PM] Hand in Hand für die Förderung der Wertschöpfungskette im Allgäu
weiterlesen...
am 14.10.2015 - 16:39

Pressemitteilung Bergwaldoffensive vom Projekt zum Dauerthema

Die Bergwaldoffensive ist Teil des Klimaprogramms 2020 und soll grundsätzlich zu einer qualitativen Verbesserung des Bergwaldes beitragen. Die Allgäuer Landtagsabgeordneten informierten sich im Gespräch mit Förstern, Jägern und Waldbesitzern zum aktuellen Stand der Bergwaldoffensive. Sie sind überzeugt, dass die Umsetzung der Bergwaldprojekte mehr Unterstützung erfahren müsse. „Wenn wir hier nachhaltige Verbesserungen bewirken wollen, müssen die finanziellen und personellen Mittel vom Land Bayern deutlich aufgestockt und verstetigt werden“, so Ulli Leiner. Denn das Hauptproblem an der Förderung sei der Projektcharakter der Bergwaldoffensive und damit die Mittelzuweisung, die jeweils auf begrenzte kurze Zeiträume zugesagt werden. Besonders die befristeten Arbeitsverträge stellen hier ein Problem dar.

weiterlesen...

Diese Woche besuchten die Händler des Wochenmarktes Kempten den Landtagsabgeordneten Ulli Leiner im Bayrischen Landtag, weil er ja einer von ihnen ist. Die Besuchergruppe besichtigte das Gebäude des Landtags und der Abgeordnete Ulli Leiner berichtete über die parlamentarische Arbeit im Landtag und erläuterte den politischen Ablauf. Bei angeregten Diskussionen im Plenarsaal wurde auch das Thema der Verlegung des Wochenmarktes Kempten angesprochen, gegen das sich die gesamten Händler vehement aussprachen.

Händler des Kemptener Wochenmarktes besuchen den Landtag
weiterlesen...

Noch bis zum 6. Oktober 2015 können Sie die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative (EBI) gegen TTIP und CETA unterzeichnen.

Endspurt der TTIP-Unterschriftensammlung
weiterlesen...