Ich kann BIO

Ich kann PFLEGE

Ulli Leiner
im Bayerischen Landtag

Über mich

Ich wurde 2013 für Bündnis 90/Die Grünen in den Bayerischen Landtag gewählt und bin dort stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Mitglied des Ausschusses für Gesundheit und Pflege. In meiner Fraktion bin ich Sprecher für Tourismus, Gesundheit und Pflege.

Hier können Sie mehr über mich erfahren »»

Mein Regionalbüro

Mein Regionalbüro in Immenstadt ist in der Regel werktags von 10:00 bis 12:00 Uhr für Sie geöffnet.

Sie können aber auch gerne telefonisch einen anderen Termin vereinbaren.



Hier finden Sie Infos über mein Büro »»


Neuigkeiten

vor 3 Tagen und 15 Stunden

Pressemitteilung 5 Jahre Dorfladen Niedersonthofen

Der Landtagsabgeorndete Ulli Leiner hielt sehr gerne ein Grußwort zum 5-jährigen Bestehen des Dorfladens in Niedersonthofen. Dorfläden sind wichtig für die Versorgung mit Bio- und regionalen Lebensmitteln und sind darüber hinaus ein sozialer Treffpunkt für die gesamte Dorfgemeinschaft.

weiterlesen...
vor 6 Tagen und 11 Stunden

Pressemitteilung Ulli Leiner fordert Entlastung für pflegende Angehörige

„Es kann nicht sein, dass in einem Land wie Bayern, pflegende Angehörige in Sonntagsreden immer gelobt werden, aber keine Auszeit von dieser oft anstrengenden Aufgabe nehmen können, weil keine Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung stehen“, ist der Landtagsabgeordneten Ulli Leiner, Bündnis 90 / Die Grünen empört. 

weiterlesen...

Auf Einladung von MdL Ulli Leiner hat sich eine Gruppe vom Alpwirtschaftlichen Verein im Allgäu e. V. mit einem Bus auf den Weg nach München zum Bayerischen Landtag gemacht.

weiterlesen...
am 18.02.2017 - 12:31

Video Interview vom 8.2.2017

Interview u.a. über den Alpenplan und über Internetwachen der Polizei in Bayern.

▶ Video ansehen
am 10.02.2017 - 10:37

Pressemitteilung Klassenzimmer werden kleiner – Straßen werden breiter

Angesichts absolut überdimensionierter Straßenbauprojekte im Allgäu kritisieren die beiden Landtagsabgeordneten der Grünen, Thomas Gehring und Ulli Leiner, die falsch gesetzte Priorität bei den Förderrichtlinien der Staatsregierung. Thomas Gehring: „Wenn Kommunen Straßen bauen, dann werden sie nur dann gefördert, wenn sie bei der Sanierung oder beim Neubau breiter geplant werden. Werden Schulen neu gebaut, werden Klassenzimmer gefördert, die deutlich kleiner sind, als bisher im Altbestand vorhanden.“

weiterlesen...

„Wir werden nicht weniger, aber insgesamt älter und die Lebensformen werden vielfältiger“ mit diesen Worten brachte Thomas Gehring die demographische Entwicklung im Allgäu auf den Punkt: kein Rückgang der Bevölkerungszahlen aber eine im Durchschnitt wesentlich ältere Bevölkerung. Auch der Zuzug älterer Menschen, die hier ihren Lebensabend verbringen, sei festzustellen. Gleichzeitig werde deutlich, dass Menschen heute länger aktiv am Leben teilnehmen wollen. „Es ist unser Ziel, dass sie das Älterwerden als positiv erfahren können.“

weiterlesen...
am 19.01.2017 - 16:32

Pressemitteilung Skilifttrasse am Riedberger Horn darf nicht gebaut werden

München (19.1.2017/hla). „Politik gegen die Menschen in Bayern“, wirft der Allgäuer Abgeordnete Thomas Gehring der CSU-Regierung beim Thema Riedberger Horn vor. Während sich bayernweit 91 Prozent gegen Ausnahmeregelung beim bayerischen Alpenplan und 80 Prozent gegen den Bau einer neuen Skilifttrasse durch das Schutzgebiet am Riedberger Horn aussprechen (Quelle TNS Emnid – www.lbv.de/alpen-umfrage) treibe das CSU-Kabinett dieses naturzerstörende Projekt rücksichtslos voran.

weiterlesen...

Die CSU-Regierung hat ein Gesetz zur Errichtung einer Vereinigung der bayerischen Pflegevorgelegt. Es ist ein Konstrukt, das keinen zufriedenstellt und keinem was nutzt. Dieser„bayerische Sonderweg“, der auch die Gewerkschaften und die Arbeitgeberinteressen einbezieht, wird von den Pflegenden und von zahlreichen Expertinnen und Experten heftig kritisiert und abgelehnt. Wichtige Verbände wie der Pflegerat, ein Zusammenschluss mehrerer Organisationen, zogen sich aus den Gesprächen bzw. der sog. „Gründungskonferenz“ zurück, Demos gegen die Pläne der Staatsministerin Huml wurden durchgeführt.

weiterlesen...
am 01.12.2016 - 12:25

Pressemitteilung 70 Jahre Verfassung

„Die bayerische Verfassung ist gut, sie ist bewährt. Aber die Politik der CSU in letzter Zeit hat auch gezeigt, dass man die Bayerische Verfassung und ihre Werte der Demokratie schützen, behüten und bewahren muss. Und das machen wir Grüne!“ Mit diesen Worten begründet der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete Ulli Leiner die bayernweite Plakataktion seiner Fraktion anlässlich des 70. Geburtstags der Bayerischen Verfassung. Dabei nimmt der Abgeordnete Leiner auch Bezug auf den nicht nur von den Grünen scharf kritisierten Entwurf zum Integrationsgesetz.

weiterlesen...
Mehr Neuigkeiten...

 

Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke aktivieren
Um zu verhindern, dass ungewollt Daten an Facebook & Co. übermittelt werden, müssen sie die Social-Media-Funktionen manuell aktivieren.

Termine

Es gibt keine aktuellen Termine.